Leipziger Webday- online Wettbewerbsvorteile generieren?!

Online optimal für Marktvorteile nutzen

Anregungen, Erkenntnisse und neue Kontakte konnten die Teilnehmer des LEIPZIGER WEBDAYS – die Messe und Konferenz für Online-Marketing – am 21. März 2018 im Congress Center Leipzig (CCL) mit nach Hause nehmen. Die wachsende Bedeutung der Online-Präsenz von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) sowie Freiberuflern wurde bereits vom Eröffnungsredner Lothar Repp, Vertriebsleiter und Prokurist der WTV Leipziger Medien, hervorgehoben. Gerade KMU können ihre Marktarbeit optimal gestalten, wenn Sie die Klaviatur der Online- und sozialen Medien gezielt in ihr Marketing integrieren.

Joachim Helfer, der unter anderem die auf KMU spezialisierte Online Marketing Agentur advantago aufgebaut hat, bahnt Unternehmen mit einfach zu verstehenden Produkten ihren Weg in den Online-Bereich, indem neben Websites und Landingpages auch Social Media und Listingprodukte zum Einsatz kommen. Wie die lokale Suche in Zukunft stattfindet, und was bereits heute wichtig dafür ist, stellte er in seinem Vortrag dar.

Oliver Ziesemer, der bei Müller Medien die Bereiche Social Marketing und Location-based Services verantwortet, erläuterte, wie kleine und mittelständische Unternehmen die Herausforderungen der Digitalisierung meistern können.

Simon Schlerf ist Head of SEA (Search Engine Advertising) beim Suchmaschinenspezialisten Fairrank und durch Kooperationen mit Google und Bing stets up to date. Er stellte das Google AdWords Programm anhand eines Praxisbeispiels vor, das nicht nur für StartUps relevant ist.

Birte Gloy, die bei Google ausgewählte Partner im deutschsprachigen Raum betreut, referierte insbesondere darüber, wie Unternehmen die sog. Momente der Entscheidung zur Neukundengewinnung nutzen können. Wenn User das Internet nutzen, um sich Hilfe zu holen, seien sie besonders aufgeschlossen gegenüber Werbebotschaften, und das könnten sich Unternehmen zunutze machen, insbesondere bei der erfolgreichen Anwendung von Google AdWords.

Lucas Müller ist Geschäftsführer des Online-Branchenbuchs GoYellow und des Bewertungsportals Golocal. Das Spezialgebiet des Diplom-Mathematikers und Experten für lokales Marketing bildet das Empfehlungsmarketing. So war er an der Entwicklung von GoYellows und Golocal beteiligt und leitete die Entwicklung der Bewertungsprodukte der Marke Meinungsmeister, die Deutschlands Gewerbetreibende für erfolgreiches Empfehlungsmarketing einsetzen. Dieses bildet zunehmend eines der relevantesten Entschdigungskriterien. Er zeigt auf, wie man seine Kunden für sich werben lassen kann.

Last but not least stellt Tim Nolet – Director International Partnerships bei Yext – die Online-Marketing-Produkte und –Dienstleistungen, die sein Unternehmen kleinen und mittelständischen Unternehmen anbietet, vor. Dabei erläuterte er insbesondere die Yext Knowledge Management-Plattform. Der Mitgründer von InnerBalloons, einer niederländischen Firma für Präsenzmanagement, die im Jahr 2014 von Yext erworben wurde, kann auf Erfahrungen beim Suchmaschinen-Marketing sowie im Bereich Produkt- und Kundenservice aufbauen.

Die Vorträge auf dem Leipziger Webday kann man unter diesem Link aschauen: www.leipziger-webday.de/videos