Die Gewinner des Marketingpreises Leipzig 2014 stehen fest. Die Jury hatte eine schwere Wahl. Zwar ist die Zahl der Einsendungen mit 24 gleich geblieben, aber die Qualität der Einreichungen hat sich deutlich erhöht.

Der Hauptpreis und damit der „Schlüssel zum Erfolg“ geht an den Kontaktlinsen‐Versender Lensspirit GmbH Leipzig. Bereits 1997 gründete Swetlana Reiche (Foto) Ihr Unternehmen Lensspirit. Als „Lager“ diente Ihr anfangs ein Schuhkarton. Ihre Vision war groß – und ging auf: Heute verschicken sie und ihre 35 Mitarbeiter bis zu 3000 Päkchen pro Tag in 26 europäische Länder. Beworben und überzeugt hat Lensspirit mit einem umfassenden Marketing‐ Konzept bestehend aus persönlicher, telefonischer Experten‐Beratung, augenoptischer Betreuung durch Fachpersonal vor Ort und einem umfassenden Marketing‐Mix aus On‐ & Offline‐Medien. Zu den besonderen Ideen zählten beispielsweise die Online‐Erinnerung an den anstehenden Nachkauf von Kontaktlinsen und eine Spiele‐App, die Herausforderung für Auge und Verstand ist.

Lensspirit steht für innovativen Mittelstand, der mit klugen Marketing-Ideen überrascht und so Umsatz, Gewinn und Beschäftigung steigern konnte.

Der Sonderpreis „Neue Medien“ wird für das Multimedia‐Projekt Zeitreise“ des MDR vergeben.

Und der Juniorenpreis und 2000 Euro, gestiftet von Rothkegel, gehen an das Studenten‐Projekt „Leuchtspur.

Die Preisträger

Marketingpreis 2014

Lensspirit GmbH

Sparkassen-Sonderpreis „Neue Medien“

Multimedia-Projekt „Zeitreise“ des MDR

Junioren-Marketing Preis 2014

Projekt „Leipziger Leuchtspur“ für Löffelfamilie e.V.
Mehr Bilder auf Flickr

Die Jury

Teilen auf: