Beiträge

Wahre Helden stehen mitten im Leben - Krostitz am 25.04.2019

/
„Die Heimat im Glas“ wurde an diesem Abend in der angeregten Runde des Marketing-Clubs im Gustav-Adolf-Saal der Brauerei in Krostitz aus gutem Grunde eifrig probiert: Fast ein halbes Jahrtausend wird an diesem Ort Bier gebraut – genauer 485 Jahre. Am 11. Mai 1534 verlieh Herzog Georg von Sachsen (der Bärtige) dem „forwerck crostewitz“ das Braurecht. Über die Höhen und Tiefen der Zeiten hinweg sind heutzutage die „Hopfensaft“-Freunde in ganz Mitteldeutschland und darüber hinaus vom feinherben Ur-Krostitzer begeistert.