Skip to main content
search

AKTUELLES

LEIPZIG

AKTUELLES

LEIPZIG

AKTUELLES

LEIPZIG

JuBIERläum zwischen Marketing und Guerilla-PR. Eine Kultmarke wird 200!

By Events

JuBIERläum zwischen Marketing und Guerilla-PR. Eine Kultmarke wird 200!

 

Wohl kaum eine Biermarke polarisiert wie Sternburg. Die Marke gilt als jung, frech und unbequem. Nun steht ein runder Geburtstag an: 200 Jahre Sternburg – eine Biermarke in Würze gealtert und immer noch sexy. Die Fans verehren und lieben sie und müssen dabei immer wieder gegen verhärtete Vorurteile kämpfen.

Vergangenen Donnerstag war der MCL zu Gast im „Sterniversum“. Das war lebendig und kreativ, ernsthaft un doch nicht bierernst, überzeugend und voller AHA-Erlebnisse. Ein Dankeschön geht an den Geschäftsführer Martin Zapf für das Stillen von Wissensdurst und Durst. Ob Brauereibesichtigung oder Vortrag – rund 50 Besucher zeigten sich begeistert vom Sternburg – Erlebnis.

200 Jahre Sternburg – auch der Marketing Club konnte sich über einen von 200 Jubiläumskästen freuen!

Wer leider nicht an unserer Veranstaltung teilnehmen konnte, hat Dank Sachsen Fernsehen die Möglichkeit einen Einblick in unser Event und das Guerilla Marketing zu bekommen.

https://www.sachsen-fernsehen.de/200-jahre-sternburg-1139878/

Danke und Prost!

Lichtenauer lädt ein zum „Tag des Mineralwassers“

By News

Liebe Partnerinnen und Partner,

Am 7. Oktober 2022 begehen die deutschen Mineralbrunnen-Unternehmen gemeinsam mit dem Verband Deutscher Mineralbrunnen e.V. (VDM) zum ersten Mal den „Tag des Mineralwassers“. Zwei Wochen davor, am 23. September 2022, finden im Rahmen der Tage der Industriekultur 2022 im Raum Chemnitz und Umgebung die „Spätschicht“-Führungen der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (CWE) statt.

Wir, die Lichtenauer Mineralquellen, werden uns an beiden Tagen mit Aktionen beteiligen und laden im gesamten Zeitraum, 23. September bis 7. Oktober 2022, interessierte Besucherinnen und Besucher zu Führungen zu uns in den Mineralbrunnen ein. Nähere Informationen zu diesen Tagen und zu unseren Aktionen findet ihr unter https://lichtenauer.de/aktuelles/tag-des-mineralwassers.

Auf diese Aktionen werden wir auf unserer Website, unseren Social-Media-Plattformen, Plakaten sowie mit einem Banner in unseren E-Mail-Signaturen hinweisen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns mit Ihrer Plattform, Website, Newsletter und Veranstaltungskalender unterstützen würden, den „Tag des Mineralwassers“ bekannter zu machen und die Menschen zu den Besucherführungen der Lichtenauer Mineralquellen einzuladen. Dafür können Sie gern die angehangenen Materialien verwenden.

Schirmherrin des Tags des Mineralwassers und Mineralwasser-Botschafterin ist in diesem Jahr die deutsche Olympiasiegerin und Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo: „Für mich ist Mineralwasser der beste Durstlöscher, weil es ein echtes Naturprodukt ist – erfrischend, lecker und mit wichtigen Mineralstoffen.“

Bei Rückfragen oder weiterem Bildmaterial zum „Tag des Mineralwassers“ können Sie sich sehr gern an mich wenden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Deutsche Marketing Tag 2022 – Jetzt Tickets sichern!

By Events, News

Am 2. und 3. November 2022 trifft sich die Marketing Community zum „DMT 2022“ – nach zweijähriger Zwangspause wieder als Präsenzveranstaltung in Frankfurt am Main – und diskutiert auf einer der bedeutendsten Konferenzen in Europa zu aktuellen Fragen und Trends rund um Marketing, Vertrieb und Service. Es werden bis zu 1.500 Marketer (Fach – und Führungskräfte, Agenturen und Produktmanager) im Kap Europa in Frankfurt am Main erwartet.

Das Motto des DMT 2022: „It´s all about TRUST“.

Neue Technologien, komplexeres Datamanagement und klimabewusste Konsument: innen stellen Unternehmen vor immer vielfältigere Herausforderungen. Mit einem Mix aus Data- und Purpose-Driven Marketing müssen Marketers diesen Herausforderungen begegnen. „It´s all about trust“ ist deshalb nicht nur das Motto des DMT 2022, sondern zeitgleich auch Leitmotiv für die bessere Verständigung zwischen Anbieter und Kunde. Wie können Mehrwerte, Transparenz und Vertrauen für den Kunden geschaffen und im Alltag auch gehalten werden?

Das Motto wird auf dem 1,5-tägigen Kongress in viele Einzelthemen überführt und von namhaften Speakern mit Leben gefüllt.

Über 60 Speaker haben bereits zugesagt. Es wird hochkarätig und branchenübergreifend, mit u.a. folgenden Namen:

Richard Edelman, CEO Edelman
Anders Indset, Wirtschaftsphilosoph
Dr. Axel Kniehl, Executive Director Marketing & Sales, Miele
Adriana Taseva, Co-Founder Adhash
Caroline Schmitt, CMO Douglas
Jürgen Kornmann, CMO Deutsche Bahn
Tim Alexander, CMO Deutsche Bank AG Timm Jäger, Geschäftsführer EintrachtTech Eintracht Frankfurt

Wolfgang Männel, Managing Director Blockchain Founders Group GmbH
Markus Wiesböck, Geschäftsführer Kultschlafsack GmbH
Torsten Müller, SVP Marketing & CommunicationsUrban Sports Club
GerritKolb, CEO Vastly Underrated GmbH
Torsten Ahlers, Managing Director Media-Saturn Marketing GmbH 
Michelle Skodowski, Co Founder & COO BOTfriends GmbH

Der Deutsche Marketing Tag 2022 überzeugt mit einem inspirierenden und vielfältigen Programm zu zukunftsweisenden Themen wie „Direct-to-Consumer -Ausschaltung des Handels?“, „Meet the Disruptors – Lernen von innovativen Geschäftsmodellen“, „Retail Media … schöne neue Daten-Monetarisierung“, MarketingTech … die Hochzeit von Marketing und IT“, „Nachhaltigkeits-Marketing…Trendsurfen auf der (inflationären) Welle des Guten?“.

DMT 2022 – diese Highlights warten auf die Teilnehmer:

  • Hochkarätiges Plenum: Top Keynotes und Experten Panels
  • Praxisnahe Breakout-Sessions: Aktuelle Cases mit inspirierenden Diskussionsrunden
  • Exklusive Masterclasses: Vielseitige Insights statt grauer Theorie
  • Maßgeschneiderte Deep Dives: Echte How-to-Strategien
  • Deutscher Marketing Preis: Glamouröse Preisverleihung & Abendveranstaltung
  • Community: Vielfältige Networking-Möglichkeiten, Live Experience & Entertainment

Marketing Club Mitglieder genießen wie gehabt Sonderkonditionen. Buchen Sie bis zum 31. Juli 2022 Ihr Ticket zum Early-Bird Preis unter https://www.marketing-tag.de/anmeldung/

Auftaktveranstaltung MarketingFrauen

By Marketing Frauen, News

40 Teilnehmerinnen sind unserer Einladung am 23.Juni 2022 ins Kutscherhaus Silke Wagler Couture gefolgt – eine tolle Resonanz. Die Veranstaltung war geprägt von Ideenreichtum, Kreativität und Empowerment – O Töne wie „Vielen Dank für den tollen Auftakt der Marketingfrauen. Das war Netzwerken auf höchsten Niveau in einem stilvollen Ambiente.“ (Claudia Masur) veranschaulichen dies eindrucksvoll. Wir danken Silke Wagler und Team für die großartige Unterstützung. Das alles motiviert uns! Auf zur nächste Etappe der MarketingFrauen.

Freut Euch heute schon heute auf die nächste Einladung!

Margit Enke
Vizepräsidentin des Marketing Club Leipzig /Ressort MarketingFrauen

Wenn ihr Marketerinnen seid, Geschäftsführerinnen oder eine sehr hohe Affinität zum Marketing habt meldet Euch bei uns unter: Info@marketing-Club-Leipzig.de

Verabschiedung und Neuwahlen

By News

Am 4. Juli 2022 fand die Jahreshauptversammlung des MCL im stilvollen Ambiente des Paulinums statt. Gewählt wurde ein neues Präsidium. Nach über 10 Jahren im Amt übergab der bisherige Präsident Prof. Georg Donat die Amtsgeschäfte an seinen Nachfolgerin Dr. Ines Zekert, die nun die erste Präsidentin unseres Clubs wurde. Lesen Sie anbei das Grußwort der neuen Präsidentin und die Laudatio auf den „alten“ Präsidenten, der an diesem Abend zum „Ehrenpräsidenten“ ernannt wurde:

Grußwort:

Liebe Mitglieder des Marketing Clubs, liebe Marketeers,

Ich kenne den Marketing Club bereits seit den 90er Jahren, bin ihm mit einem guten Stück Leidenschaft verbunden und durfte schon viele wirklich inspirierende Veranstaltungen miterleben.

Ab jetzt kann ich als neue Präsidentin Veranstaltungen und das Clubleben mitgestalten.

Jeder kennt bestimmt den etwas antiquierten Spruch „Hinter einem starken Mann steht immer eine starke Frau“. Im Umkehrschluss stellt sich die Frage – wer steht hinter einer starken Frau? (Ob es überhaupt von Bedeutung ist, ob Mann oder Frau, sei jetzt dahingestellt….)
Fakt ist:
Hinter mir steht die Geschäftsstellenleitung als unmittelbare und engagierte Ansprechpartnerin.
Hinter mir steht der Vorstand, danke für das Vertrauen! Ich freue mich auf den Neuanfang und viele kreative und stabilisierende Ideen.
Hinter der Präsidentin und dem Vorstand steht der Beirat mit all seiner Kompetenz. Danke an Ihre Bereitschaft, uns zur Seite zu stehen. Beirat kommt von „beraten“ – wir werden auf Sie zukommen!
Und letztlich steht auch der DMV komplett hinter uns. Ein wirklich großes Netzwerk, das allen Mitgliedern offensteht.

Und wir alle stehen gemeinsam vor Ihnen, liebe Mitglieder, denn Sie sind unsere Auftraggeberinnen und Auftraggeber. Wir haben den Auftrag, für den Marketing Club einzustehen und ein lebendiges und facettenreiches Clubleben zu gestalten. Die Schwerpunkte unserer Arbeit werden Programmgestaltung und Kommunikation sein als Voraussetzung für Mitgliedergewinnung und auch um die Mitglieder zu halten. Es sollte Freude machen und Inspiration bringen, Teil unseres Netzwerks zu sein.

Wer mich kennt, weiß es, wer mich noch nicht kennt, dem sei gesagt:
Ich arbeite seit über 20 Jahren für Brauereien in Leipzig. Daher ist mir der Spruch „Ihre Wünsche sind unser Bier“ sozusagen in Fleisch und Blut übergegangen.

Lassen Sie uns daher in den Austausch von Erfahrungen treten. Lassen Sie uns das Clubleben unter dem Schwerpunkt Marketingthemen wieder intensivieren. Wir haben einen neuen Vorstand,
wir haben einen neuen Beirat und eine neue Präsidentin. Bitte sprechen Sie uns an! Wir werden Sie auf jeden Fall wieder mehr ansprechen.

Blick nach vorn!
Danke für Ihr Vertrauen.

Dr. Ines Zekert
Präsidentin Marketing Club Leipzig e.V.

Laudatio:

Mein Name ist Harald Hausbeck.
Ich bin der Schatzmeister unseres Marketing Clubs Leipzig.
Ich habe ja schon einige Vorträge gehalten, ob Jahresberichte, Bilanzberichte, Grabreden, Geburtstage - Ehrungen aller Art sind mir nicht fremd.

Eine Laudatio anlässlich einer Verabschiedung - die ja eigentlich gar keine Verabschiedung ist - hatte ich noch nicht.
Ich werde nun den Versuch wagen und hoffe, Sie sitzen bequem.
Wir verabschieden heute Herrn Prof. Dr. oec. habil. Georg Donat aus dem Amt des Präsidenten unseres MCL.
Ich habe mich sehr gefreut, dass Georg mich gebeten hat, die Laudatio zu halten.
Wer ist das eigentlich, dieser Professor Donat, der 2011 unser Präsident wurde?
Natürlich war er Bankdirektor, denn in Leipzig ist bis dato aus historischen Gründen
(Dresdner Bank / tragendes Gründungsmitglied) immer ein Bankdirektor Präsident gewesen.
Sinnigerweise ist Herr Prof. Donat promovierter Finanzhistoriker und nutzte die Chance zur Wendezeit, sein Wissen in die Praxis umzusetzen.

Als Edel-Azubi stieg er in das Vorgängerinstitut der heutigen Santander-Bank ein.
Als er in den Ruhestand trat, leitete er in der Gruppe den Bereich Large-Caps in Mitteldeutschland.
Georg Donat ist Leipziger und wird es auch bleiben.
Neben seiner anspruchsvollen Arbeit hat er es sich nicht nehmen lassen, den Förderverein der MuKo mit zu gründen, die Schließung der MuKo zu verhindern und parallel Finanzvorstand des Fördervereins der Musikhochschule zu werden.
Natürlich hat er auch Einfluss in der Wirtschaft genommen, als u.a. als Aufsichtsratsvorsitzender der NEL-Group, der Thalest-Group, Mitglied der Aufsichtsräte von LWB, des Fintex Pronoblis, sowie als GGF seines Unternehmens ADONAS.
Natürlich verzichtet er nicht darauf, seine Professur an der BA im Bereich Finanzmanagement wahrzunehmen.
Irgendwie ist es ihm noch gelungen, drei Söhne in die Welt zu setzen und groß zu ziehen.
Sebastian ist GF einer Medienagentur, Tobias baut nicht Brücken, sondern Boote und Alex gerade sein Abitur.
Mit seiner Partnerin, der holden Brigitte, verlebt er nun sehr glücklich den Unruhestand.

Er hat sogar noch Hobbies, man glaubt es kaum – angeblich joggt er zwei mal 10 km pro Woche (oder sind es vielleicht doch eher 10 mal 2 km?) und irgendwie kriegt er es hin, beim Skifahren zu angeln, zu skaten, wenn er nicht in seinem Haus an der Ostsee räuchert.
Es ist völlig klar, dass seine wesentlichen Charaktermerkmale die Freude, unter Menschen zu sein und die Zielstrebigkeit sind.
Vielleicht noch etwas zum Marketingbezug, den Prof. Dr. Donat eindeutig hat:

Natürlich war er der ideale Präsident, speziell für die gerade doch in jüngerer Zeit sehr unruhigen Jahre, da er
- Keine eigenen Interessen hatte.
- Die Herausforderungen des Marketings für Wirtschaftsorganisationen der Stand pro Fund aufgreifen konnte.
- Als guter Netzwerker natürlich gut vernetzt ist.

Die Wahl 2011 war also eine Gute!

Die wesentlichen Leistungen, die Georg Donat im Marketing Club erbracht hat, sind:
- Der Marketing-Preis war immer ein bedeutsames Event in der Stadt.
- Der Marketing-Preis für das Handwerk entstand dank seines Einsatzes.
- Die Orientierung auf mehr Marketing als Differenzierungsmerkmal unseres MCL von andern Business-Netzwerken entstand auch aus seiner Feder.
- Der gemeinsame Neujahrsempfang mit dem UVS, der HWK, der IHK und des RPs hat unser Präsident auch in schwierigen Zeiten durchsetzen können und dort dann auch markant die Interessen der Marketiers vertreten.
- Das klare Bekenntnis zum Marketing-Dachverband, dem unser MCL 2012 wieder beitrat, verschafft uns eine einzigartige bundesweite Vernetzung im Marketing.

Im Namen des Vorstandes, des Beirates sowie des Marketing-Clubs in Gänze, darf ich dir lieber Georg, für dein fast 12 Jahre mitunter schweißtreibendes ehrenamtliches Wirken und für das viele Herzblut, dass du vergossen hast, danken.
Von dieser Art ehrenamtlichen, bürgerschaftlichen Wirkens lebt diese Stadt.
Wir sind sehr dankbar – und deshalb ist das auch keine richtige Verabschiedung – dass er weiter unser Begleiter im, Beirat sein wird.
Darüber hinaus schlage ich vor, ihn zum Ehrenpräsidenten zu berufen.

Herzlichen Dank.

Harald HausbeckVorstand MCL

Marketing Preis 2022 – Die Preisverleihung

By Events, Marketing Preis, News

ARBEITGEBER-KAMPAGNE DES KONSUM GEWINNT DEN LEIPZIGER MARKETINGPREIS 2022

Am 4. Juli fand die Verleihung des 24. Marketingpreises im Paulinum der Universität zu Leipzig statt. Geehrt wurden insgesamt vier herausragende Marktingkonzepte. Außerdem wurde der langjährige Präsident des Marketing Clubs, Prof. Georg Donat, verabschiedet. Zum ersten Mal des Vereinslebens des 30jährigen Clubs wurde nun eine Frau einstimmig gewählt – neue Präsidentin ist Frau Dr. Ines Zekert.

Großer Abend für Marketingspezialisten aus Leipzig. Zum 24. Mal hatte der Marketing-Club Leipzig e.V. zur Verleihung des Marketingpreises geladen. Ca. 150 Gäste fanden den Weg ins ehrwürdige Paulinum der Universität zu Leipzig, um herausragende Marketingleistungen von Unternehmen und Institutionen aus Leipzig und dem Leipziger Umland zu ehren. Durch pandemiebedingten Ausfall in 2021 fand die Veranstaltung in diesem Jahr mit Bewerbern aus 2021 und Bewerbern aus 2022 statt. Den Juryvorsitz hat erstmalig Herr Prof. Dr. Stephan Stubner von der HHL Leipzig Graduate School of Management übernommen.
Gemeinsam mit Sponsoren und weiteren Partnerunternehmen hat der Marketing-Club Leipzig e.V. folgende Marketingkonzepte ausgezeichnet:

„Wieder einmal hat sich gezeigt, dass Leipzigs Marketingmacher kreative und zukunftsfähigen Ideen zu bieten haben. Unser Wettbewerb hat nur Gewinner, denn wir geben den Ideen eine Plattform und ermöglichen neben der Anerkennung auch den Austausch in einem großen und kompetenten Netzwerk.“ sagt Dr. Ines Zekert, neu gewählte Präsidentin des Marketing-Clubs Leipzig e.V.
Im Paulinum haben die 130 Gäste gespannt auf die Begründung der unabhängigen Jury gewartet. Aus über 20 hochkarätigen Bewerbungen hatte die Jury um den Vositzenden Prof. Dr. Strephan Stubner auszuwählen: „Über alle Bewerbungen hinweg haben wir eine sehr hohe Qualitätssteigerung gesehen. Die schlüssigen Marketingkonzepte haben dieses Jahr vor allem durch ihre Messbarkeit überzeugt.“

Die Personalkampagne des Konsum Leipzig, die von der ansässigen Agentur PIO Communication verantwortet wurde, hat den Marketingpreis 2022 erhalten. Innerhalb einer kurzfristigen Kampagnenlaufzeit von sechs Wochen konnten mehrere Hundert Bewerbungen generiert werden, aus denen dann schließlich etwa 60 Mitarbeitende eingestellt wurden. „Die authentische Kommunikation, das Setzen von Marketingzielen, die Messbarkeit und vor allem auch die nachhaltige Ausrichtung dieser Kampagne hat uns überzeugt“, führt Prof. Dr. Stubner, der die Laudatio auch hielt, fort.

Den begehrten Preis „Newcomer im Marketing“ gewann die Mementor DE GmbH mit Ihrer Bewerbung „App auf Rezept – Somnio“. Mit einer mehrdimensionalen Strategie wurden gänzlich unterschiedliche Zielgruppen angesprochen und hohe Reichweitenergebnisse erreicht. „Wir sind überglücklich für die renommierte Auszeichnung. Sie zeigt, dass das Engegament der letzten Monate aller kreativen Köpfe im Unternehmen gezielt und wirkungsvoll waren“, hält Michael Damm, Leiter Marketing, fest. In Leipzig wurde die Kampagen durch ihr starkes visuellen Schlüsselmotiv bekannt – ein Kissen auf dem Gesicht eines schlafenden Menschen fragte nach, träumst Du die ganze Nacht auch vom Schlafen. „Für uns war diese Bewerbung herausragend, da alle Instrumente bedient wurden und auch sehr transparent die Wirkung der kreativen Leitidee dargestellt wurde.“, erwähnte Kristina Le Manach, Leiterin Marketing bei dem Preisstifter, der Rothkegel Baufachhandel GmbH.

Die Auszeichnung „Bestes Marketing im Handwerk“ – ausgelobt von der Handwerkskammer zu Leipzig – erhielt das Sanitätshaus Schürmaier für ihr neues Gesamtkonzept. „Medizinprodukte wie Prothesen in dem neuen Showroom des Sanitätshaus Schürmaier so zu präsentieren, dass Kundinnen und Kunden ‚Gesundheit nahezu erleben‘ können, war für uns auszuzeichnen.“, betonte Volker Lux, Hauptgeschäftführer der Handwerkskammer zu Leipzig, der zugleich auch den Preis gemeinsam mit der Krankenkasse IKK Classic auslobt.

„Die Jury hatte dieses Jahr regelrecht die Qual der Wahl bei den Bewerbungen. Aus der aktuellen Situation mit den für viele Branchenverlieren der Corona-Pandemie heraus, fielt der Jury eine Bewerbung besonders auf und sie entschied sich, einen Sonderpreis zu verleihen.“, berichtet der Vize-Präsident des Marketing Club Leipzig, Sándor Mohácsi, der den Marketingpreis Leipzig verantwortet. Gekürt wurde das Projekt JOBZZZ.de. Auf der Webseite können sich Jobsuchende und Unternehmen aus der Gastronomiebranche leicht finden und zugleich in sehr kurzer Zeit, offene Stellen finden und besetzen. In einem prägnanten vierstufigen Prozess findet der Bewerbende sofort aktuelle Jobangebote, die er auch kurzfristig besetzen kann. „Dieser Innovationsgeist, in einer etablierten Branche wie der Gastronomie mit den Möglichkeiten der Digitalisierung ein solch erfolgskritisches Problem zu lösen, ist bemerkenswert. Dieser Gründungsgeist zeichnen wir sehr gern aus.“, erklärte in seiner Laudatio Ulf Middelberg, Geschäftsführer der LVV Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH und langjähriges Jurymitglied.

Nach der ehrwüridgen Preisverleihung tauschten sich die anwesenden Gäste und die Jurymitglieder noch bis tief in den Abend über die Herausforderungen der marktorietierten Unternehmensführung noch aus.

Auch zu feiern gab es die Wahl des neuen Vorstands des Marketing Club Leipzig e.V. und die Ehrung des langjährigen Präsidenten, Prof. Georg Donat. Er wurde verabschiedet und zum Präsident ehrenhalber ernannt. Die ebenfalls an diesem Abend einberaumte Mitgliederversammlung wählte den neuen Vorstand und den neuen Beirat. Aus dem Vorstand heraus wurde einstimmig Frau Dr. Ines Zekert als neue Präsidentin des Marketing Club Leipzig gewählt.

Hintergrund zum 24. Marketingpreis:

Die Teilnahme ist für Unternehmen jeglicher Größe möglich, egal ob Start-Up, Agentur, Unternehmen mit Marketing-Abteilung oder Verein. Eine unabhängige und hochkarätige Jury aus Experten und Expertinnen aus verschiedenen Wirtschaftszweigen sichtet und bewertet die Bewerbungen gemäß einer Vergaberichtlinie. Mit dem Hauptpreis, dem Leipziger Marketingpreis, würdigt der Marketing-Club Leipzig e.V. das beste langfristig angelegte Marketing-Konzept, das hinsichtlich seiner Ziele, Mittel und Erfolge als besonders herausragend erscheint. Es handelt sich um einen nichtdotierten Ehrenpreis, der auch eine einjährige kostenfreie Mitgliedschaft im Marketing-Club enthält.
Der Marketing Club Leipzig (MCL) ist das Marketing-Netzwerk der Region Leipzig. Wir sind die Plattform für persönliche Kontakte, Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten und sinnvolles Networking. Als Mitglied des Deutschen Marketing Verbandes (DMV) sind wir deutschlandweit mit führenden Marketeers vernetzt und sorgen so für einen breiten Wissensaustausch.

Der Abend in Bildern:

0976eab3-ad84-4a5f-9008-a995c7463297
IMG_8844
MP 2022 Handwerk Sanitätshaus Schürmaier
IMG_8890
MP 2022 Sonderehrung Jobzzzz
IMG_8887
MP 2022 Handwerk Sanitätshaus Schürmaier hochkant
MP 2022 Hauptpreis pio Communication
MP 2022 Handwerk Sanitätshaus Schürmaier
464a0a81-e6e8-49e1-80dc-07b71d116db0
IMG_8908
MP 2022 Bester Newcomer Somnio
MP 2022 Bester Newcomer Somnio hochkant
0976eab3-ad84-4a5f-9008-a995c7463297 IMG_8844 MP 2022 Handwerk Sanitätshaus Schürmaier IMG_8890 MP 2022 Sonderehrung Jobzzzz IMG_8887 MP 2022 Handwerk Sanitätshaus Schürmaier hochkant MP 2022 Hauptpreis pio Communication MP 2022 Handwerk Sanitätshaus Schürmaier 464a0a81-e6e8-49e1-80dc-07b71d116db0 IMG_8908 MP 2022 Bester Newcomer Somnio MP 2022 Bester Newcomer Somnio hochkant

TRADITION UND MODERNE VERBINDEN

Seit 1990 hat sich der Club zu einem Treffpunkt für Führungskräfte aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Verwaltung entwickelt und etabliert. Wir verstehen uns als Ort der Kommunikation zwischen Unternehmer*innen in der Region Leipzig. Mit Kompetenz und Tatkraft haben wir eine exponierte Stellung im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben der Stadt Leipzig und der Region errungen.

ERFOLG GESTALTEN

Wir fördern zukunftsweisendes Marketing-Wissen, etablieren den Austausch in unserem Netzwerk, unterstützen den Marketing-Nachwuchs und erhöhen damit den persönlichen und wirtschaftlichen Erfolg unserer Mitglieder.

VISION

Wir sind das führende Netzwerk für Marketeers in der Region Leipzig. Wir fördern den Erfolg unserer Mitglieder nachweislich und sind aufgrund sich ständig veränderter Marktumfelder gefragter denn je.

Informationen zum Marketing-Club und zur Jury:

Sándor Mohácsi, Vizepräsident
smohacsi@commlab.de Telefon 0178-83 644 65

Frau Tina Schmidt, Leiterin Geschäftsstelle des Marketing-Club Leipzig e.V.
Tel.: 0176 84 94 51 93, info@marketing-club-leipzig.de